Das habt ihr schon erreicht:

11417 Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

2245548.69 314377

Kennwort vergessen?

Fahrradkurier

Wusstet ihr, dass Fahrradkuriere im Jahr 17 Millionen Kilometer zurücklegen und so der Umwelt jede Menge Abgase, Ruß und Lärm ersparen? Durch die Kuriere werden pro Jahr 1,5 Millionen Liter Treibstoff vermieden (das entspricht ungefähr 35.000 vollgetankten Autos).

In der Bundesrepublik existieren heute mehr als hundert Fahrradkurierdienste in fast ebenso vielen Städten.

Immerhin: 1,5 Prozent aller transportierten Sendungen gehen durch die Hände der Radkuriere.

Fahrradkuriere arbeiten bei jedem Wetter.

Fahrradkuriere transportieren fast alles: Briefe, Pakete, CDs, Filme, medizinische Proben - vom Arzt zum Labor zum Beispiel - Medikamente, Schlüssel, Bücher und vieles mehr.

Über 90 Prozent der Firmen sind in Männerhand.

Der erste Fahrradkurierdienst "Rapido" hat 1985 in Köln aufgemacht.

Fast alle Unternehmen haben ein "zweites Standbein" und bieten zusätzliche Dienste an wie z. B. einen Fahrradladen oder Internetshop, Lagerlogistik oder Postdienste.

Quelle: Bundesverband der Fahrradkurierdienste e.V. (bdf) (Hrsg.): Branchenstudie 2005

News

Habt ihr Anregungen oder Fragen? Schreibt uns, oder ruft uns an!