Prima, schon über 3.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind dabei. Knacken wir bis Ende März die 4.000er Grenze?