Los geht´s!

Sie haben sich angemeldet und wollen mit Ihrer Klasse, Gruppe oder Familie fürs Klima auf Tour gehen! Hier geben wir Ihnen Tipps zur Durchführung der Kampagne und sagen Ihnen, was Sie beachten müssen.

Da wäre als erstes die Checkliste zur Vorbereitung (pdf, 132 kB)

 

Logins

Nach Ihrer Anmeldung zu "FahrRad!" erhalten Sie per E-Mail

a) ein Lehrer-/bzw. ein Gruppenleiterlogin. Sie können sich hiermit auf der Homepage www.klima-tour.de einloggen und a) die erradelten Kilometer Ihrer Klasse/ Jugendgruppe verwalten (s. unten) und b) zu jedem Zeitpunkt der Tour Quiz und Mach mit!-Aktion einsehen (Schüler und Jugendgruppenmitglieder können dies nur bei Ankunft an der Station!).

b) ein Teilnehmer-Login für die Schüler ihrer Klasse/ Mitglieder Ihrer Jugendgruppe. Dieses Login geben Sie bitte an die Jugendlichen weiter. Diese können sich damit über die Startseite der Homepage www.klima-tour.de einloggen. Es berechtigt sie zur Nutzung des Forums, in dem sich Teilnehmer aus ganz Deutschland über Fahrradthemen, Tourenerfolge und Klimaproblematik etc. austauschen können. Es ermöglicht die Ansicht der Mach mit!-Aktion und Durchführung des Quiz bei Ankunft an den Stationen. Außerdem können sie ihr eigenes  Fortkommen auf der Tourseite verfolgen.

Kilometerverwaltung durch Lehrkräfte oder Gruppenleiter

Kernidee der Kampagne ist, dass die virtuelle Tour im Internet über die real im Alltag erradelten Kilometer bestritten wird. D.h. mit jedem real gefahrenen Kilometer der Jugendlichen, bewegt sich die Klasse/Gruppe auf einer der virtuellen Radtour im Internet ein Stück in Richtung Ziel und bewältigt so die 2.641 Kilometer lange Strecke durch Deutschland. Die real im Alltag erradelten Kilometer werden von Ihnen als Lehrkraft oder Gruppenleitung gesammelt und eingegeben.

Drei Schritte der Kilometerverwaltung (pdf, 149 kB)

Gewinnchancen - Motivation zur Teilnahme: Wer macht was?

Zahlreichen Stationspreise sollen Anreize zur Teilnahme geben. Sie sind an die Mach mit!-Aktionen gekoppelt, die für die Jugendlichen erst beim Erreichen der Stationen sichtbar werden. Lehrkräfte und Gruppenleiter können diese jederzeit anschauen. Die Preise sind zum größten Teil für Einzelpersonen oder Kleingruppen bestimmt. Die Aufgaben können jedoch im Unterricht oder in der Jugendgruppe in Einzel- oder Gruppenarbeit gelöst werden.

Die Verlosung des Hauptpreises - 500€ für die Klassenkasse - findet automatisch unter allen Klassen/Gruppen, die die Hauptroute bewältigt und die Quizfragen beantwortet haben, statt. Da das Quiz - zusammen mit dem Erreichen des Zieles auf der Hauptroute - die Vorausetzung zur Teilnahme an der Verlosung unsere Hauptpreise ist, muss es zwingend gemacht werden. Das Quiz kann pro Klasse oder Gruppe nur einmal gemacht werden. Bitte erinnern Sie als Lehrkraft oder Gruppenleitung ihre Jugendlichen an die Lösung des Quiz.

Für besonders fleißige Fahrradfahrer haben wir die Möglichkeit eingebaut, Extratouren zu unserem europäischen Nachbarn zu machen, wo tolle Extragewinne auf die Radler warten. Diese können wie folgt bestritten werden: gelangt man durch die Eingabe der Kilometer an eine Abzweigung ins Ausland wird man automatisch danach gefragt, ob die Extratour geradelt werden, oder ob die Kilometer auf die Hauptstrecke angerechnet werden sollen. Sind Sie an der Abzweigung vorbeigefahren, können Sie diese kein zweites Mal wählen! Versuchen Sie also vorher abzuschätzen, wie viele Kilometer Sie mit Ihrer Klasse oder Gruppe zurücklegen werden.

 

FahrRad! und die virtuelle Tour im Unterricht

Insgesamt elf Stationen in Deutschland und sieben in den europäischen Nachbarländern bieten den Jugendlichen Wissenswertes, Spiel und Spass rund um die Themen Fahrrad und Klima. Sie garantieren einen Wissenzuwachs quer durch alle Lehrpläne. Diese Themen können, wenn die Schüler die Stationen durch das Fahrradfahren und Kilometersammeln auf den Schulwegen erreicht haben, im Unterricht behandelt werden.

Detailliertere Tipps zur Durchführung der Kampagne im Unterricht finden Sie hier. Unterrichtsideen finden Sie unter "FahrRad! an der Schule" und eine Übersicht der an den Stationen behandelten Themen unter Kampagnenmaterial.

Für den Fall, dass der Unterricht oder die Schulsituation keinen Raum für die Behandlung der Themen bietet, kann sich Teilnahme auf das reale Radfahren und Kilometersammeln und die Lösung des Quiz beschränken.

FahrRad! und die virtuelle Tour in den Jugendgruppen

Da Jugendgruppen aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen aufgerufen sind, mit uns fürs Klima auf Tour zu gehen, sind zugleich Gruppen mit den unterschiedlichsten Organisationsstrukturen aufgerufen. Hierfür können pauschal keine Durchführungstipps gegeben werden. Wie und in welcher Form die Themen der Stationen in die Gruppenarbeit einfließen können, hängt zum Beispiel von der Verfügbarkeit von Computern, dem Tonus, in dem die Treffen stattfinden aber auch der Gruppenstärke ab. Hier finden Sie Aktionsideen  rund um die Themen Fahrrad und Klima: "FahrRad! in Jugendgruppen.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns doch einfach an: 030- 280351-0

Viel Erfolg und Spaß bei der Durchführung wünscht Ihnen

Ihr VCD-FahrRad-Team

Foto: M. Gloger

Die Gewinner der Klimatour 2018 stehen fest. Seid auch ihr dabei?