Jetzt handeln!

Statt Däumchen zu drehen, können wir alle etwas gegen den Klimawandel tun.

Was brauchst du, um aktiv zu werden? Eigentlich nicht viel. Nimm zum Beispiel dein Fahrrad: Mit jedem Kilometer, den du mit dem Rad fährst und zum Auto oder dem Motorroller NEIN sagst, sparst du CO2 und schützt das Klima.

Wieviel du sparst, zeigt dir der Co2-Rechner.

Außerdem haben wir ein paar einfache Energiespartipps für dich.

 

15. Grund fürs Radeln: Spannung pur

Durch die vielfältigen Möglichkeiten, die du mit dem Fahrrad machen kannst, entdeckst du immer mehr spannende Sachen und bist viel näher dran am Leben: es trennt dich keine Autoscheibe von deiner Umwelt!
Foto: M. Gloger

Die Gewinner der Klimatour 2018 stehen fest. Seid auch ihr dabei?