Verkehrsclub Deutschland e.V.

Habt ihr euch schon mal darüber geärgert, dass in eurer Stadt Radwege fehlen, der Bus zu selten fährt oder sich dort, wo ihr lebt, alles nur ums Auto dreht? Wir vom ökologischen Verkehrsclub Deutschland, kurz VCD, setzen uns dafür ein, dass auch Menschen ohne Auto etwas zu sagen und Platz zum Bewegen haben. Das ist gerechter und umweltverträglicher. Der VCD gibt euch Tipps, wie ihr mit der Bahn in Europa euer Fernweh stillen könnt.

Anders als herkömmliche Automobilclubs machen wir uns bei den Politikern für eine kinder- und jugendgerechte Verkehrspolitik stark. In unseren 12 Landesverbänden und rund 140 Kreisverbänden und Ortsgruppen gestalten aktive VCD-Mitglieder die Verkehrspolitik vor Ort mit. Sie mischen sich mit neuen Ideen, Konzepten und Vorschlägen für eine umwelt- und sozialverträgliche Verkehrspolitik ein. In der Bundesgeschäftsstelle des VCD in Berlin, kümmern sich rund 40 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Geschicke des Verbandes.

 

FahrRad!-Partner

Eure Interessen stehen im Mittelpunkt der Arbeit des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR), ein starkes Netzwerk der Jugendverbände in Deutschland. Mit seinen 45 Mitgliedsorganisationen repräsentiert der DBJR die Vielfalt eurer Belange und Forderungen – gegenüber Parlament und Regierung und auch als Lobby für junge Menschen in der Öffentlichkeit. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit in der internationalen Jugendpolitik mit Jugendorganisationen im Ausland.

Der Radwettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis, das größte Städtenetzwerk zum Klimaschutz, lädt deutschlandweit neben lokalen Politikern auch euch ein, gemeinsam mit euren Familien, Schulen und Freizeiteinrichtungen möglichst viele Fahrradkilometer für eure Kommune - also eure Städte, Gemeinden, Landkreise oder Regionen - zu sammeln. Auch hier gibt es Auszeichnungen und hochwertige Preise rund ums Fahrrad zu gewinnen!

Es gilt also: einmal radeln plus zweimal anmelden = doppelte Gewinnchance! Voraussetzung ist, dass sich eure Kommune für das STADTRADELN anmeldet und ihr an 21 Tagen im Zeitraum vom 1. Mai bis 30. September möglichst viele Fahrradkilometer zusammentragt. Ob eure Kommune bereits beim STADTRADELN dabei ist, könnt ihr aus der aktuellen Teilnehmerliste entnehmen.

Seit mehr als 20 Jahren ist der bapob e.V. im Bereich internationaler Jugendbegegnungen aktiv. Neben interkultureller und politischer Bildungsarbeit entwickeln wir seit 2011 Begegnungen zwischen Deutschland, Frankreich und Polen im Bereich alternativer Mobilität.

»die initiative - Gesundheit - Bildung - Entwicklung« ist eine niedersächsische Landesinitiative von der AOK. Als Informationsportal regt sie zu landesweiten und zu regionalen Vernetzungen an und fördert dadurch „Gesundheit und Bildung“ in vorschulischen und schulischen Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungseinrichtungen.

Prima, schon über 3.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind dabei. Knacken wir bis Ende März die 4.000er Grenze?